Uschi Choma trifft Katrin Geigenmüller – Ausstellung des Kulturforum Rutesheim

Feuer und Asche als Symbole der Vergänglichkeit, aber auch der Schöpfung, spielen in den Werken beider Künstlerinnen eine Rolle. Die Leonberger Künstlerin Uschi Choma kombiniert bei ihrer farblich reduzierten Malerei Acrylfarben, Pastellkreide und Pigmente mit Asche. Die Keramikfiguren und Masken Katrin Geigenmüllers präsentieren sich mit matt polierten, häufig aber auch verwitterten und verkrusteten Oberflächen aus…